Curryhuhn mit Mango und Banane

Zutaten für 4 Portionen:        
400 g  Hühnerbrüste
1         m.-große Banane(n)
1         Mango(s), frische
1         gr. Dose/n Ananas, ungezuckert
1         Chilischote(n)
1EL     Honig
½         Tasse/n Kokosraspel
250 ml Sahne, süß
250 g  Basmati
            Curry
            Salz und Pfeffer
            Öl (Sesam)


Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Honig benetzen. Die Ananas abtropfen lassen. Die Mango schälen und in Streifen vom Kern lösen, danach das Fruchtfleisch kleinwürfeln.

Das Fleisch in kleine ca. 1cm lange Streifen schneiden und in einer großen Pfanne in etwas Öl anbraten und warmstellen. Nun in der Zwischenzeit den Reis in 1 1/2 facher Wassermenge nach Anleitung kochen.

Bananenscheiben in der Pfanne anrösten bis der Honig goldbraun wird. Bananen herausnehmen und die Ananasstücke ebenfalls anbraten und mit 100 ml Wasser oder dem abgetropften Saft ablöschen. Dann die Mangowürfel und die Kokosraspeln hinzugeben.
Die Chilischote klein hacken und zugeben. 3-4 Teelöffel Curry dazurühren und kurz aufkochen lassen. Den Herd abstellen und die Sahne einrühren und andicken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gerösteten Bananen und das gebratene Fleisch wieder hinzugeben.


Arbeitszeit:        ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:        normal