Rezept des Monats

Schnelle würzige Kürbissuppe mit Thai-Curry

 

Zutaten:

Hokkaidokürbis

Kokosmilch*

rotes Thai-Curry*

Ingwer (frisch oder als Pulver*)

Gemüsebrühe

Kürbiskerne

Kürbisöl

etwas neutrales Öl

 

Den Kürbis entkernen und in grobe Würfel schneiden. Das neutrale Öl in einem Topf erhitzen (nicht zu heiß) und einen Teelöffel (bei einem größeren Kürbis gerne auch mehr) Thai-Curry kurz erhitzen, damit sich die Aromen entfalten können. Es darf nicht zu heiß werden, weil die Gewürzmischung sonst bitter wird.

Die Kürbiswürfel dazu geben und mit einem Holzlöffel so lange umrühren, bis die Thai-Paste gleichmäßig verteilt ist. Mit der Gemüsebrühe angießen bis die Kürbiswürfel bedeckt sind. Ein walnussgroßes Stück Ingwer reiben (alternativ: Ingwerpulver nehmen) und hinzufügen. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Mit dem Pürierstab (oder der Flotten Lotte) die Kürbissuppe pürieren, die Kokosmilch einrühren.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, weil sich dadurch der Geschmack intensiviert. Die Suppe in Schalen portionieren, mit den Kürbiskernen bestreuen und einen kleinen Spritzer Kürbisöl hineingeben.

Dazu wird frisches Fladenbrot oder Baguette gereicht. Guten Appetit !

Köstlichkeiten mit fairen Zutaten

Bei der großen Auswahl von exotischen Köstlichkeiten, die es im Weltladen gibt,bietet sich die Gelegenheit zu neuen kulinarischen Erfahrungen. Alle vorgestellten Rezepte sind mehrfach ausprobiert und leicht nachzukochen. Viel Spaß dabei !

 

Appetit auf mehr ? Dann schauen Sie doch 'mal unter http://www.gepa.de/service/rezepte.html oder kochen Sie nach, was in dem neuesten Fairtradekochbuch "So schmeckt FAIR"  vorgestellt wird, das natürlich auch in unserem Laden erworben werden kann.