Vegetarisches Scharfes Bohnengulasch
ganz ohne Fleisch


Zutaten für 4 Portionen:        
100 g      Bohnen, rote
100 g      Bohnen, schwarze
100 g      Bohnen, weiße
100 g      Kichererbsen
1 ¼  l       Gemüsebrühe, ungesalzen
¼ l           Wein, rot, trocken
1kg          Tomate(n)
250 g       Zwiebel(n)
1               Knoblauchzehe(n)
2 EL          Öl
2               Chilischote(n), getrocknete, bis 3
1EL           Thymian, getrockneter
1                Lorbeerblatt
500 g         Paprikaschote(n), rot und grün
1Bund       Petersilie


Die Bohnen und die Kichererbsen 12 Stunden in der Gemüsebrühe einweichen.
Am nächsten Tag den Rotwein dazu und das Ganze bei schwacher Hitze 30 Min. kochen lassen.
Die Tomaten überbrühen, häuten und würfeln (Kerne und Stielansätze entfernen). Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln glasig darin anbraten. Den Knoblauch und die Tomaten dazugeben und mitbraten, bis sich Flüssigkeit bildet. Die Bohnen mit der Flüssigkeit dazugießen und gut rühren.
Die Pfefferschoten zerkleinern. Wer es scharf mag, lässt die Kerne drin, ansonsten einen Teil oder ganz entfernen. Den Thymian und das Lorbeerblatt fein zerreiben und zu dem Gulasch rühren.
Das Bohnengulasch bei schwacher Hitze noch eine Stunde garen.
Die Paprikaschoten in Streifen schneiden und nach der Stunde dazugeben. Das Gulasch weitere 20-30 Minuten köcheln lassen. Die Bohnen sollten weich sein, aber nicht zerfallen und viel Flüssigkeit sollte verdampft sein. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
Die Petersilie fein hacken. Das Bohnengulasch eventuell noch etwas salzen und mit Petersilie bestreut servieren.
Dazu schmeckt ein Baguette oder auch Kartoffeln.        

Arbeitszeit:        ca. 30 Min.
Ruhezeit:        ca. 12 Std.
Schwierigkeitsgrad:        normal
Brennwert p. P.:         keine Angabe